Studis coachen Mittelstand

Um was geht es bei Studis coachen Mittelstand?

Studierende unterstützen mittelständische Unternehmen durch die im Rahmen der Lehre erworbenen Einblicke bei der Erarbeitung neuer Geschäftsmodelle. Dabei hilft der Blick der Digital Natives den Unternehmen ihre bestehenden Geschäftsmodelle im Hinblick auf sich verändernde Kundenbedürfnisse zu hinterfragen.
Im Workshop-Format „Studies coachen Mittelstand“ erarbeiten Studierende mit und für mittelständische Unternehmen neue, oftmals auch unkonventionelle digitale Lösungsansätze für ihre unternehmerischen Fragestellungen.

Warum ist das Format Studis coachen Mittelstand so wichtig?

Die Digitalisierung stellt die heimische Wirtschaft – und hier insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen – vor große Herausforderungen. Gleichzeitig bietet sie aber auch neue Möglichkeiten. Hier setzt das Projekt „Studies coachen Mittelstand“ der Hochschule Karlsruhe an: Es bringt Erfahrungswissen der Unternehmen mit neuen Ideen der Studierenden als „Digital Natives“ zusammen.
Gleichzeitig lernen die Studierenden an Hochschulen und Universitäten sehr viel Wissen, allerdings lernen sie nicht, wie sie dieses Wissen auch in der Realität ein und umsetzen, um konkrete Problemstellungen unternehmerisch zu lösen.
Hierbei unterstützt das Format Studies coachen Mittelstand.

Was wir machen

Studierende und Vertreter des mittelständischen Partnerunternehmens werden in einem geführten Workshop gecoacht. Dabei wird eine konkrete unternehmerische Aufgabenstellung von der in Arbeitsteams eingeteilten Gruppe bearbeitet. Der Ablauf des Workshops ist am Design Thinking orientiert, stellt jedoch die Methodik nicht in den Vordergrund. Im Fokus liegt die Aufgabenstellung des Unternehmens. Darüber hinaus werden Arbeitsmethoden wie „Persona“, das „Business Model Canvas“ und das „Value Proposition Canvas“ von den Teams eingesetzt, die von einem professionellen Coach begleitet werden.
Das Format kann, je nach Aufgabenstellung in unterschiedlicher Länge durchgeführt werden – von einem Halb-Tages-Workshop bis hin zu einem Zwei-Wochen-Sprint. Daher findet „Studies coachen Mittelstand“ meistens außerhalb von Lehrveranstaltungen statt, mit Studierenden, die intrinsisch motiviert sind, an solchen unternehmerischen Aufgabenstellungen zu arbeiten und zu lernen.

Wer kann mitmachen?

Fakultät Wirtschaftswissenschaften
-Masterstudierende: International Management
-Masterstudierende: Wirtschaftsingenieurswesen

Vergangene Projekte

Studis coachen Mittelständler – gemeinsamer Workshop von Mitarbeitern der KOCH Pac-Systeme GmbH mit Studierenden der Hochschule Karlsruhe

Studis coachen Mittelstand – Design Thinking mit Stangl und Co

Ansprechpartner

Roman Kerres
Roman.Kerres@hs-karlsruhe.de
+49(0)721 925-2534

Das könnte dich auch interessieren..

Get Digital

Abschlussarbeiten