Wave 2

Projektverantwortlicher: Prof. Dr.- Ing. Bernhard Lenz
Coach/Scrum Master: Patrick Brecht

Beschreibung:

Die wachsende Weltbevölkerung und durch den Klimawandel ausgelöste Wetterextreme führen in vielen Regionen zu einer Verknappung der lebensnotwendigen Ressource Wasser. Vor diesem Hintergrund steht die zu Verfügung stehende Ressource nicht mehr nur in ariden Gebieten im Blickpunkt vieler Betrachtungen. Speziell in trockenen Regionen erfolgt derzeit oftmals eine Gewinnung von Trinkwasser über die Entsalzung von Meerwasser, sofern dies möglich ist. Das vorliegende System könnte hierzu, insbesondere beim Einsatz in Gewächshäusern die nicht in unmittelbarer Küstenlage angesiedelt sind, einen entscheidenden energetischen sowie finanziellen Vorteil verschaffen. Im Unterscheid zu Entsalzungsanalgen wird Wasser mittels des Systems in einem Prozesskreislauf gehalten, indem verdunstetes Wasser rekondensiert und als flüssiges Wasser wiedergenutzt wird. Alternativ zu dem in der Entwicklung befindlichen System, sind bestehende Kondensationssysteme entweder technisch aufwändig in der Installation oder energieintensiv im Betrieb. Vor diesem Hintergrund wurde ein einfaches und zugleich hoch effizientes Verfahren zur Wasserrückgewinnung aus Luft entwickelt.

Das Projekt wird nach Beendigung den Aufbau eines Demonstrators, die Optimierung des Verfahrens und dessen wirtschaftliche Validierung umfassen. Die Einsatzbereiche der Technologie könnten Gewächshäuser in Wüstenregionen, Kühlkreisläufe für Kraftwerke sowie Wohn- und Bürogebäuden arider Regionen sein. Bei der zuletzt genannten Anwendung kann nicht nur vorab bereits in der Raumluft enthaltenes Wasser, sondern auch Wasser, welches durch die Nutzer über die Atmung und die Haut abgegeben wird, hoch effizient als wertvolles Trinkwasser zurückgewonnen werden. Weitere Anwendungen könnte der industrielle Produktionsbetrieb oder die mobile Trinkwassergewinnung aus der Atmosphäre sein.

offene Challenges:

• Fakultät MMT
Abstimmung von Kompressor und Expansionsmaschine. Hier ist der Energieübertrag von der Expansionsmaschine zum Kompressor zu betrachten. Verschiedene Fälle sind denkbar: Z.B. über ein Getriebe, über die Generierung von elektrischer Energie etc.

• Fakultät W –
Marktpositionierung, Zielgruppe, Bewertung mit Kunden, Iteration ggf. Preismodell

• Fakultät IMM –
Aufbau einer Webseite mit entsprechendem Kommunikationskonzept, Marketing, SEO,SEA (ggf. Anleitungsvideos), UX

• Fakultät IWI –
Informatik: Betrachtung des ökonomischen Mehrwertes als Anreiz für eine Investition / Einsatz Ansteuerung der verschiedenen Bauteile Idealerweise liegt ein „selbstlernendes“ bzw. eine sich selbst optimierende Systemsteuerung vor
Wirtschaftsinformatik: Inhaltsübergreifend – Wie in Vorlesung kommuniziert

Ergebnis

Für das vielversprechendste Anwendungsfeld, die Wasserrückgewinnung für Gewächshäuser, wurde ein Simulationstool zur Validierung der Rentabilität entwickelt. Dieses ist in der Lage den erwarteten Cash Flow der Anlage für verschiedene Standorte im Vergleich zu dem des Konkurrenzprodukts „Meerwasserentsalzungsanlage in Kombination mit einer Pipeline“ zu ermitteln. Auf Basis dieser Erkenntnisse können nun konkrete Geschäftsmodelle entwickelt werden und potenzielle Kapitalgeber von der Rentabilität der Anlage überzeugt werden.