Ventecon - Ihr habt schon ein Team, warum StartUp Semester?

Embrace Diversity 

 

Aus unserer Sicht ist das StartUp Semester ein super Konzept, das Studierende der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft fakultätsübergreifend zusammenbringt, um für ein Semester an einer realen unternehmerischen Problemstellung zu arbeiten. Hybrides Lernen for the win. Davon profitieren sowohl die Studierenden als auch die Startups!

 

Unternehmerisches Abenteur garantiert

 

Wer sich unserem 0 Jahre jungen Startup Ventecon anschließt befasst sich unweigerlich mit der Zukunft der Geschäftsmodellentwicklung, kann sich spannenden Challenges stellen und dabei Credit Points sammeln. Neben Ansprechpartnern von Ventecon bekommen die Studierenden zusätzlich den erfahrenen G-Lab Coach Patrick Brecht zur Seite gestellt. Die Lehrmodule Team, Geschäftsmodell und Pitching liefern wertvolles Wissen und Ventecons Challenges sind vielseitig. Da ist für jede und jeden aus den Fakultäten IWI, W und IMM was dabei. Egal ob im Front- oder Backoffice!

Captured at Stuttgart on 24Feb, 2020 by BlueSky Photo Design, Marc Feix
Ventecon Messeauftritt (Foto: © Marc Feix / blueskyphotodesign.de)

Wie es weitergehen kann

 

Das Ende des StartUp Semesters muss nicht bedeuten, dass alle wieder getrennte Wegen gehen. Im Gegenteil! Unsere Themen wie Network Mining, systemische Geschäftsmodellentwicklung, Markt- und Organisationsnetzwerke etc. ziehen immer mehr Studierende an. Bei Ventecon können sowohl Praktika als auch Abschlussarbeiten geschrieben werden. 

 

Unternehmerische Problemstellung

 

Wir alle kennen die Geschichte von Kolumbus. Der wollte eigentlich nach Indien segeln, nahm eine andere Richtung und landete rein zufällig in Amerika. Warum? Weil ihm das Kartenmaterial fehlte. Unternehmen haben heutzutage ähnlich große Vorhaben wie Kolumbus. Sie müssen neue Märkte erschließen. Nur leider haben sie dabei weniger Glück. 74% aller Unternehmen scheitern in der Geschäftsmodellentwicklung, sie gehen unter. Damit es nicht am Kartenmaterial scheitert, entstehen neue Ansätze wie das Business Ecosystem Modeling. Vereinfacht gesagt geht es dabei darum eine Netzwerklandkarte des Unternehmens zu erstellen, um in der Geschäftsmodellentwicklung die richtigen Entscheidungen zu treffen. Aktuelle Praxisversuche in der Wirtschaft erinnern jedoch noch eher an Kolumbus Zeiten. Es dauert alles sehr lange, nicht jeder hat Zugriff auf die Karten und sie sind anfällig für Fehlinterpretation.

 

Mit Ventecon Network Mining haben wir eine kollaborative Software entwickelt, die interaktive sowie erweiterbare Netzwerklandkarten (bspw. von Märkten oder Organisationen) rekonstruiert und daraus mehr Entscheidungsgrundlage für die Stakeholder der Geschäftsmodellentwicklung generiert. Der Guide zum neuen Geschäftsmodell. Das muss man mit eigenen Augen gesehen haben. Btw Ventecon Network Mining ist nicht mehr nur eine bloße Idee, sondern eine Lösung, die im Einsatz ist und für unsere Partner und Kunden Wert schafft. Das erfüllt uns sehr!

Captured at Stuttgart on 24Feb, 2020 by BlueSky Photo Design, Marc Feix
Ventecon Präsentation (Foto: © Marc Feix / blueskyphotodesign.de)

Das sagen unsere Kunden

 

Mit Ventecon Network Mining innovieren, Umsätze steigern, Märkte erschließen, neue vernetzte Geschäftsmodelle entwickeln, die richtigen Entscheidungen treffen, Zeit gewinnen, das Agreement der Stakeholder schneller einholen, Alignment und Engagement der Stakeholder sichern, Kommunikation und Kollaboration stärken, das neue Geschäftsmodell mit dem interaktiven Network Canvas auf beeindruckende Art und Weise präsentieren, Perspektiven vereinen, eine gemeinsame Wissensbasis schaffen, Wissensvorsprung gewinnen, gefüllte Best Practices Templates erhalten, Komplexität nutzen, die geschäftliche Lebensfähigkeit identifzieren sowie bestätigen und Transformationen beschleunigen.

 

 

Warum jetzt

 

Die zunehmende Automatisierung des operativen Geschäfts durch Technologien wie Robotic Process Automation schafft Raum für Innovation. Gleichzeitig steigt der Innovationsdruck. Konzerne und Mittelständer gründen eigene Startups. Branchengrenzen lösen sich auf. Die Geschäftsmodellentwicklung findet Einzug in den Alltag jedes Unternehmens. Nie war es wichtiger seine Umwelt respective sein Netzwerk zu kennen.

 

Ventecon Network Mining zeigt neue Wege in die unternehmerische Zukunft und wir freuen uns diese mit euch gemeinsam zu beschreiten! Vente con nosotros 😊

Fragen zum Artikel oder Ventecon? Marvin Wiest