Woran wir forschen

Wir beschäftigen uns mit der Errichtung von Strukturen und Angeboten, um allen Studierenden der Hochschule Karlsruhe die Möglichkeit zu bieten, unternehmerisches Denken und Handeln zu erlernen. Ob als Entrepreneur, d.h. GründerIn eines eigenen Unternehmens, oder als Intrapreneur, d.h. unternehmerisch denkende/r MitarbeiterIn innerhalb eines Unternehmens, bietet das Gründer-Labor den Studierenden verschiedene Möglichkeiten.

Action Learning Labs

  • Geschäftsmodellentwicklung: Durch den MIT Action Learning Ansatz lernen Studierende zu denken und zu handeln wie Entrepreneure. Verschiedene Lehrveranstaltungen leiten Studierende mit unternehmerischen Ambitionen Schritt für Schritt durch Prozesse der Geschäftsmodellentwicklung.
  • Softwareentwicklung: Entwicklung von Plattformen und anderen Software Lösungen mit einem Praxispartner. Innerhalb des Projektes werden Werkzeuge und Methoden aus dem Themenbereich Entrepreneurship erlernt und angewendet.
  • Coaching von Innovationsprozessen: Durch Training in den Bereichen Geschäftsmodellentwicklung, Innovationsprozesse und Ideenentwicklung werden Studierende zu Innovations Coaches ausgebildet. Anschließend wenden sie während der Begleitung eines realen Innovationsprozesses ihre erlernten Kompetenzen an.

Wissenschaftliche Arbeiten

Studierende haben die Möglichkeit, mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft Hausarbeiten, Seminararbeiten, Bachelor- und Masterthesen rund um das Thema Gründen zu bearbeiten.